Didaktik der Chemie / Universität Bayreuth

Stand: 20.09.10

horizontal rule

Grundlagen der Chemie

Anleitung und Copyright, Tipps zum Drucken und zur Offlinearbeit

horizontal rule

Gliederung WS 2006/07 Umfang
in USt.

1 Gegenstand der Chemie

 

1
23.10.

2 Allgemeine Chemie

    2.1 Der Stoffbegriff

1
23.10.

    2.2 Atombau
    2.3 "Teilchen"

2
30.10.

    2.4 Radioaktivität
    2.5 Das PSE

Folien Kapitel 2, PowerPoint XP, 1.8 MB

3 Der Weg zum Molekül

2
30.10.

    3.01 Die Oktettregel
    3.02 Elektronegativität
    3.03 Die Kovalente Bindung
          3.3.1 Zwischen gleichartigen Atomen
          3.3.2 Zwischen unterschiedlichen Atomen
          3.3.3 Vorschau auf andere Bindungsarten
    3.04 Die Struktur binärer Verbindungen

1
06.11.

1
06.11.

    3.05 Die Wertigkeit
    3.06 Chemische Gleichungen
    3.07 Benennung binärer Verbindungen

2
20.11.

    3.08 Die polare Bindung
    3.09 Aggregatzustände

           3.9.1 Beschreibung
           3.9.2 Übergänge
           3.9.3 Besonderheiten bei Gasen
           3.9.4 Anomalien bei Wasser

3
27.11.

    3.10 Zwischenmolekulare Kräfte
           3.10.1 Dipolkräfte
           3.10.2 Van-der-Waals-Kräfte
    3.11 Die Ionenbindung
           3.11.1 Beschreibung
           3.11.2 Die Größe von Atomen und Ionen
           3.11.3 Ionengitter
    3.12 Der Lösungsvorgang in Wasser
           3.12.1 Beschreibung
           3.12.2 Energiebilanz
           3.12.3 Bedeutung
    3.13 Die metallische Bindung

    3.14 Zusammenfassung
    3.15 Sonderstellung des Kohlenstoffs

Folien Kapitel 3, PowerPoint XP, 0.8 MB

 

3
04.12.

4 Säuren und Basen

    4.1 Saure Lösungen
    4.2 Basische Lösungen
    4.3 Säure-Base-Konzepte
           4.3.1 Das Arrhenius-Konzept
           4.3.2 Das Brönstedt-Konzept
           4.3.3 Erweiterung durch Lewis
    4.4 Indikatoren
    4.5 Typische Reaktionen
           4.5.1 Säuren mit Wasser
           4.5.2 Basen mit Wasser
           4.5.3 Säuren mit Basen
           4.5.4 Die Rolle des Wassers
           4.5.5 Säuren mit Metallen
 

3
11.12.

    4.6 Die Zahl der Oxoniumionen
           4.6.1 Die Stärke von Säuren
           4.6.2 Die aktuelle Konzentration

Folien Kapitel 4, PowerPoint XP, 0.15 MB

5. Reaktionen

    5.1 Grundformen
           5.1.1 Synthese
           5.1.2 Analyse
           5.1.3 Umsetzung
    5.2 Energiebeteiligung
           5.2.1 Der Energieerhaltungssatz
           5.2.2 Die Enthalpie
           5.2.3 Die Entropie
           5.2.4 Die freie Enthalpie

3
18.12.

    5.3 Redox-Reaktionen
           5.3.1 Oxidation
           5.3.2 Reduktion
           5.3.3 Redox
           5.3.4 Oxidationszahlen
           5.3.5 Elektrolyse
           5.3.6 Redoxreaktionen aus dem Alltag
 

3
08.01.

    5.4. Das chemische Gleichgewicht
           5.4.1 Chemische Systeme
           5.4.2 Das Massenwirkungsgesetz
           5.4.3 Das Prinzip vom kleinsten Zwang
           5.4.4 Katalyse

    5.5. Quantitative Betrachtungen
           5.5.1. Der Molbegriff bei Feststoffen
           5.5.2. Der Molbegriff bei Gasen
           5.5.3. Der Molbegriff bei Lösungen
           5.5.4. Zusammenfassung von Einheiten und Größen

Folien Kapitel 5, PowerPoint XP, 0,1 MB

 

3
15.01.
Ab hier sind nur Verzeichnisse für Demonstrationsmaterialien angegeben:

6 Kohlenwasserstoffe

6.1 Alkane
6.2 Alkene
6.3 Alkine
6.4 Aromatische Verbindungen
6.5 Isomerie
6.6 Additionsreaktionen
6.7 Polymerisation
 

22.01.
7 Sauerstoffhaltige Kohlenwasserstoffe

7.1 Alkanole
7.2 Ether
7.3 Redox
7.4 Alkanale und Alkanone
7.5 Alkansäuren
7.6 Ester
 

8 Naturstoffe

8.1 Kohlenhydrate
8.2 Raum-Isomerie
8.3 Proteine
8.4 Fette
 

29.01.
Klausur. Themen und Grundwissen.  

horizontal rule

E-Mail: Walter.Wagner ät uni-bayreuth.de