Didaktik der Chemie / Universität Bayreuth

Stand: 22.11.10


Arbeitstransparent und Arbeitsblatt

Übung


Hausaufgabe: entwickeln Sie den Entwurf für eine Tafelskizze zu einem der folgenden Themen:

  1. Verfahren des Bierbrauens.
  2. Verfahren zur Herstellung von Haushaltszucker aus Zuckerrüben.
  3. Reaktionsmechanismus für die Erstnitrierung an Benzen.
  4. Der Stickstoffkreislauf der Erde (gemäßigte Breiten mit intensiver Landwirtschaft).
  5. Versuchsskizze zur Elektrolyse von ZnI2 in einem U-Rohr.

Zeichnen unter PowerPoint XP:

Übung 1: Start mit einem leeren Dokument, Ziel: Arbeiten mit Folienmaster. Anleitungstext, PowerPoint-Muster.

Übung 2: Zusammenstellen einer Abbildung aus Grundelementen. Anleitungstext, PowerPoint-Muster.

Übung 3: Zeichnen einer Grafik (Phasendiagramm von Wasser). Anleitungstext, PowerPoint-Ergebnis.
Übung 7: Animieren der Grafik. Anleitungstext, PowerPoint-Ergebnis.

Übung 4: Erstellen eines Schemas, Anleitungstext, PowerPoint-Muster.

Übung 5: Erstellen einer Folienserie (PSE) in Overlay-Technik. Anleitungstext, PowerPoint-Muster.

Übung 6: Einfache Animationen und Trigger-Funktion (Rutherford-Versuch). Anleitungstext, Ergebnis.


Aufgaben:

  1. Nach Übung 1: Zeichnen Sie einen Rundkolben mit Stopfen und Steigrohr, der zur Hälfte mit einer grünen Flüssigkeit gefüllt ist.
  2. Nach Übung 2: Zeichnen Sie einen Schema für die fraktionierte Destillation von Rohöl (4-5 Fraktionen).
  3. Nach Übung 3: Entwerfen Sie eine Folie in 2-3 Ebenen zum Thema Kern-Hülle-Modell für Atome.

Die Ausführung als Word-Dokument oder PowerPoint-Präsentation oder Ausdruck ist freigestellt.


Zusatzübungen möglich:

Übung 8: Komplexere Animationen (Kernspaltung). Anleitung, Ergebnis.

Übung 9: Nichtlineare Navigation. Anleitung, Ergebnis.


E-Mail: Walter.Wagner ät uni-bayreuth.de