Didaktik der Chemie / Universität Bayreuth

Stand: 20.02.14

L 11.1

Experimentelle Lebensmittelchemie für den Unterricht

Herstellung von
Isomalt-Lutschern

Anleitung für Lehrer
Erstellt und ausprobiert von Manuel Hilpert und Christoph Deyerling.

Lehrer

Zeitbedarf: 20 Minuten.
Ziel: Eigene Herstellung von Lutschern mit Zuckeraustauschstoff Isomalt.
Material:
  • Edelstahltopf <17cm
  • Thermometer T>150°C
  • Heizplatte
  • Backpapier
  • Waage 000,0g
  • Becherglas 100mL (Kaffee)
  • Glasstab
  • Aufbewahrungsgefäß
  • Teelöffel
  • Holzstäbchen (Zahnstocher  für Lutscherstiele)
  • Zierband
  • PP-Transparentfolie
Chemikalien:
  • Isomalt
  • Äpfelsäure od. Zitronensäure
  • Aromen
  • Lebensmittelfarben oder Frusip 1:40
Eventuell:
  • Nescafe
  • Sahne
  • Vanillezucker
Durchführung: 100g Isomalt im Edelstahltopf auf der Heizplatte schmelzen (Schmelzbereich 145-150°C!), höchste Heizstufe. Für Fruchtbonbons 1-2 Teelöffel Säure (je nach gewünschtem Säuregrad, aber NICHT PROBIEREN! Heisssss!) dazurühren, etwas erkalten lassen (110-120°C), dann erst 2-5 Tropfen Lebensmittelfarbstoff und 3-8 Tropfen Aroma hinzugeben.

Für Kaffebonbons 1,2g – 3g Nescafe und 5g Vanillezucker in 5g Sahne lösen und mit dem Isomalt verrühren.

In kleineren Portionen auf Backpapier gießen und Stiele sofort, zügig und unter leichter Drehung eindrücken. Nach dem Erkalten lassen sie sich mit der Folie und dem Band attraktiv einzeln verpacken. Verpackte Lutscher bald verzehren, kleben sonst an der Verpackung.

Beobachtung: Die Masse erkaltet und härtet schnell (<10 Min.). Sie lässt sich gut vom Backpapier lösen, das macht letztere bei etwas Vorsicht wieder verwendbar.
Entsorgung: Oral.

 

 

 

 

Quelle:
  1. Aromen: manche Natur-Drogerien (nicht Spinnrad) und
    http://www.omikron-online.de/naturhaus/preise/016leben.htm
    (Richtungen Himbeere, Erdbeere; Kirsche, Mango, Orange, ca. € 1.50 je 10ml, Stand 10/2003).
  2. Isomalt: Apotheken, Naturdrogerien, Reformhäuser. ca. € 16 je kg.
  3. Frusip: Natur-Drogerien. Tipp: Probieren Sie „Cola".
  4. Rezept: nach Jean Pütz, verändert, ergänzt. Kaffee-Lutscher und Bertie Botts Bohnen sind Eigenentwicklungen der Didaktik der Chemie, Universität Bayreuth.
Hintergrund: Isomalt wird aus Saccharose hergestellt, indem der Fructoseteil biotechnologisch zum Zuckeralkohol reduziert wird.
Hinweise:
  1. Diese Bonbons können einige Tage aufbewahrt werden.
  2. Im Topf erkaltete Reste lassen sich beim nächsten Ansatz wieder schmelzen.
  3. Vorsicht: ev. entstehende Grate oder Spitzen sind sehr scharf und können die Zunge bei unvorsichtigem Lutschen verletzen.
  4. Als besondere Formen lassen sich "Zweihänder" (zwei Stiele) oder Partnerlutscher (ein Stiel - zweimal Bonbon) fertigen.
  5. Bertie Botts Bohnen (Harry Potter) lassen sich in den Geschmacksrichtungen "Nasenpopel" (Säure durch etwas Salz ersetzen) oder "Ohrenschmalz" (Säure durch etwas Hirschhornsalz und wenig Zucker ersetzen) herstellen.
WWW: http://www.isomalt.de/homepage_d.html: ein dt. Hersteller (Palatinit).
http://www.isomaltidex.com/html/hard.html: noch ein Hersteller (Cerestar, Belgien); mit Rezepten.

© Walter.Wagner ät uni-bayreuth.de